Lebenskunst

Leben und Kunst - für mich zwei nicht voneinander trennbare Komponenten, die ich in meinen Werken versuche zu verbinden.

Die Kunst des Werdens, des Moments, des Verwerfens, der Intuition... so wie das Leben...

Wie eine Melodie, wie ein Fluss, wie das Leben lasse ich alles frei fließen.

 

Die Anfänge sind unterschiedlicher Art, ebenso ihre Techniken, ihre Dauer und ihr Endprodukt. Nicht selten werden Prozesse verarbeitet, geduldet, losgelassen. Diese Art des Umgangs mit der Malerei sowie mit dem Plastizieren ermöglichen mir intensives Tun im Moment, sodass immer genau das richtige Werk entsteht.

 

Meine Werke haben reduzierte Titel, die ich ihnen im Moment der Entstehung oder in der Endphase gegeben habe. Dennoch können sie eine ganz andere Wirkung auf den Betrachter haben und dadurch zu spontanen Gefühlen und damit verbundenen Titeln führen. Diese Freiheit bleibt beim Betrachter.

 

Spontan, intuitiv kann ich mich somit auch auf Auftragsarbeiten einlassen und mit meinem Gespür für Farbe, Komposition und deren Wirkungsraum dem Werk widmen. Charaktere von Personen werden dabei auf besondere, magische Weise reproduziert.

 

Der große Kopf und seine vielen Möglichkeiten...
Maske aus Ton mit Kupfer-Patina auf Holzplatte

(70 x 100 cm)